UNTERWEGS FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Die Rahmenbedingungen entscheiden über bezahlbaren Wohnraum

    Von SP Arlesheim, 30.Januar.2020

    Leserinnenbrief aus dem Wochenblatt vom 30.01.2020 Die Rahmenbedingungen auf dem Boden- und Wohnungsmarkt haben sich für die Genossenschaften in den letzten Jahren leicht verbessert. Die Nachfrage nach erschwinglichen und sicheren Wohnungen ist aber immer noch sehr hoch.


  • Das neue Leitbild

    Von SP Arlesheim, 30.Januar.2020

    Leserbrief aus dem Wochenblatt vom 30.01.2020 Arlesheim ist alles in allem ein angenehmer, friedlicher, schöner, grüner Wohn- und Arbeitsort. Viele möchten deshalb, dass hier alles so bleibt, wie es ist. Auch ich begegne manchen Veränderungen mit Skepsis. Doch unsere Gemeinde ist Teil einer Welt, die sich rasant verändert.


  • Klimaschutz oder Parkplätze

    Von SP Arlesheim, 23.Januar.2020

    Leserbrief aus dem Wochenblatt vom 23.01.2020 Politik muss sich am Menschen orientieren. Oftmals geht aber genau dieser Fokus im politischen Alltag verloren. Wem nützt eine Kita, die sich niemand leisten kann, obwohl überall Vereinbarkeit von Familie und Beruf verlangt wird? Wie kann Wohnraum attraktiv gestaltet werden, damit es eine gute Durchmischung aller Bevölkerungsschichten gibt?


  • Zahlbaren Wohnraum schaffen

    Von SP Arlesheim, 23.Januar.2020

    Leserinnenbrief aus dem Wochenblatt vom 23.01.2020 Seit bald vier Jahren bin ich zusammen mit Veronica Münger als Co-Präsidentin der SP Arlesheim tätig. An den Gemeindeversammlungen und anderen Gelegenheiten haben wir uns für mehr bezahlbaren Wohnraum eingesetzt. Der gemeindeeigene Boden soll – wenn überhaupt – im Baurecht an gemeinnützige Wohnbauträger abgegeben werden.


  • Jürg Seiberth, bisher

    Von SP Arlesheim, 16.Januar.2020

    Leserbrief aus dem Wochenblatt vom 16.01.2020 Alle Wahlen wieder prangt auf den Wahlzetteln unübersehbar der Hinweis: bisher. Gelegentlich höre ich die Frage: Bisher – Ist das eine Empfehlung? Ja, das ist es.


  • Ein zeitgemässer Vaterschaftsurlaub

    Von SP Arlesheim, 16.Januar.2020

    Leserinnenbrief aus dem Wochenblatt vom 16.01.2020 Ich bin vor rund zwei Jahren in die Gemeindekommission und gleichzeitig in die Geschäftsprüfungskommission nachgerückt. Beide Ämter übe ich seither mit viel Elan aus und freue mich, meine langjährige politische Erfahrung, die ich u.a. als ehemalige Grossrätin von Basel-Stadt oder als Mitglied der Geschäftsleitung der SP Baselland sammeln durfte,


  • Jürg Seiberth wieder in den Gemeinderat

    Von SP Arlesheim, 9.Januar.2020

    Leserinnenbrief aus dem Wochenblatt vom 09.01.2020 Kennengelernt habe ich Jürg Seiberth 1995. Damals wirkten wir beide bei der legendären Theaterproduktion „Männerchor und Frauenstreik“ mit. Heute arbeiten wir in der Sozialhilfebehörde zusammen.


  • Liste 2 – für Solidarität und Nachhaltigkeit

    Von SP Arlesheim, 9.Januar.2020

    Leserinnenbrief aus dem Wochenblatt vom 09.01.2020 In Arlesheim sollen Menschen verschiedenen Alters, verschiedener Herkunft und verschiedener gesellschaftlicher Schichten zusammenleben können.


  • Soziale Verantwortung

    Von SP Arlesheim, 19.Dezember.2019

    Leserinnenbrief aus dem Wochenblatt vom 19.12.2019 Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit, Gleichstellung und bezahlbarer Wohnraum beginnen in unserer Gemeinde.


  • Jürg Seiberth und Liste 2

    Von SP Arlesheim, 12.Dezember.2019

    Leserbrief der SP Arlesheim aus dem Wochenblatt vom 12.12.2019 Jürg Seiberth hat sich in den letzten vier Jahren erfolgreich für die sozialen und ökologischen Anliegen im Gemeinderat eingesetzt und sich für ein kulturell vielfältiges Arlesheim stark gemacht.